Was geschah mit Baby Jane?

EIN PUPPEN-THRILLER, DER UNTER DIE HAUT GEHT
Die beiden Schwestern Jane und Blanche Hudson leben seit Jahren völlig zurückgezogen in einer Villa in Hollywood. Um 1917 ist Jane Hudson unter dem Künstlernamen Baby Jane ein gefeierter Kinderstar. Sie schafft jedoch nicht den Sprung ins Erwachsenenfach und während ihre eigene Karriere schwindet, steigt ihre Schwester Blanche zum Stern am Filmhimmel auf. Doch auf dem Zenit ihrer Karriere erleidet Blanche einen mysteriösen Autounfall, der sie an den Rollstuhl fesselt…

Das Schubert Theater Wien zeigt den spannenden Stoff nach dem Roman von Henry Farrell als Figurentheater in einer Inszenierung von Nikolaus Habjan, grandios gespielt als Solo von Manuela Linshalm.

Die Karten sind spätestens 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Abendkassa abzuholen, Stornierungen spätestens 24 Stunden vor Vorstellungsbeginn bekannt zu geben. Bitte beachten, dass die Bezahlung nur in bar möglich ist. Ermäßigungen werden direkt bei Abholung der Karten unter der Vorlage des jeweiligen Dokuments (Studierendenausweis, Ö1-Mitgliedskarte, Kulturcard etc.) durchgeführt.
*Die Sitzplätze 0 in der Kategorie Zusatzplätze sind vorrangig für Rollstuhlfahrer*innen zu buchen.

Termine

Datum
Uhrzeit
Status
Freitag, 22.03.2024
19:30 Uhr
Belegt: 24Frei: 54

Veranstaltungsort

Schubert Theater Wien
Währinger Straße 46

Veranstalter

Schubert Theater Wien
+43 676 443 48 60

Stornierung

Sie möchten bereits reservierte Tickets stornieren?

Tickets stornieren