Einen Jux will er sich machen - Johann Nepomuk Nestroy

Der reiche Warenhändler Zangler will seine Hochzeit mit Madame Knorr in der Stadt vorbereiten. Vorher muss er sich aber noch den Verehrer seiner Nichte Marie, den unvermögenden Herrn Sonders vom Halse schaffen und Melchior, seinen neuen Hausdiener einweisen. Außerdem steht die Beförderung seines Angestellten Weinberl zu seinem Teilhaber an. Er beauftragt Weinberl mit der Geschäftsführung während seiner Abwesenheit.
Weinberl möchte aber einmal noch „auf den Putz hauen“, sein Alltagsleben durch einen „Jux“ bereichern, bevor er Teilhaber von Zangler wird und fährt mit dem Lehrbub Christopherl ebenfalls in die Stadt. Damit beginnt eine Kette von komischen Situationen und turbulenten Verwechslungen, die letztendlich doch zum unvermeidlichen Happy End führen.

Termine

Aktuell sind leider keine Termine für die Online-Reservierung freigeschaltet!

Veranstaltungsort

Pfarrsaal Gramastetten

Veranstalter

Stornierung

Sie möchten bereits reservierte Tickets stornieren?

Tickets stornieren